Contest 31 HT Baujahr: 1976 Länge: 10,30 m Gewicht: ca. 6.500 kg                                                     Obwohl Dick Zaal dieses Schiff als Halbtonner (daher das HT im Namen) nach IOR-Regeln gezeichnet hat, war sie eigentlich immer viel mehr Fahrten- als Regattaschiff. 252 Boote wurden zwischen 1972 und 1983. Was an sich schon eine beeindruckende Zahl ist und für die Popularität spricht. Selten werden Modelle über einen so langen Zeitraum gebaut. Die Contest 31 HT ist ein überdurchschnittlich steifes Schiff mit einem weichen Seegangsverhalten und sie liegt ausgeglichen auf dem Ruder. Läuft auch ohne Autopilot geradeaus, wenn sie gut getrimmt ist. Durch das gut dimensionierte Ruder mit Skeg ist sie sehr gut manövrierbar. Das Deck ist Massivlaminat, nicht Sandwich wie sonst üblich. Coquin ist sehr gepflegt, außergewöhnlich gut ausgestattet, regelmäßig wurde Ausstattung erweitert oder erneuert. Ein großes Augenmerkt liegt auf dem Bereich Sicherheit und Sicherheitsausrüstung. Kein Wartungsstau, dem sofortigen Segelvergnügen steht nichts entgegen. Rumpf 1996 neu lackiert. 2005 Unterwasserschiff mit 5 Lagen Primocon neu aufgebaut. Boot war bis 2005 nur im Süßwasser unterwegs. Seit 2008 immer Hallenwinterlager. Liegeplatz: Fehmarn Für eine ausführliche Ausstattungsliste klicken Sie bitte hier: Mehr Informationen unter kontakt@schmidt-yachts.de oder direkt unter + 49 (0) 43 65 - 97 89 36 2 € 19.900.- Tiefgang: 1,53 m Breite: 3,15 m Motor: Volvo Penta MD11C mit 23 PS